derschnellzug.de GmbH folgen

Pressemitteilung 2015/003 - AVG verhindert Linie D2 zum Jahresfahrplan 2016

Pressemitteilung   •  Sep 03, 2015 20:18 CEST

Albtal-Verkehrsgesellschaft mbH verhindert Linie D2 zum Jahresfahrplan 2016
(Heilbronn, den 02.09.2015) Die Linie D2 von Karlsruhe über Heilbronn und
Nürnberg nach Dresden steht vorläufig auf dem Abstellgleis. Grund hierfür:
derschnellzug.de kann keinen Fernverkehr auf Gleisen der privaten
Infrastruktur der Albtal-Verkehrsgesellschaft mbH (AVG) aus Karlsruhe
zwischen Grötzingen und Heilbronn durchführen. Der AVG fehlt die entsprechende
Sicherheitsgenehmigung nach Allgemeinem Eisenbahngesetz (AEG), die
es erlauben würde, dass Fernverkehr auf ihren Gleisen fahren könnte.

Informationen nur spärlich herausgegeben
Diese Information war zuvor nirgends bekannt und wurde von der AVG auch
nur widerwillig bekanntgegeben. Weder in den Nutzungsbedingungen noch anderen
Medien war bekannt, dass die AVG aus Karlsruhe keine Sicherheitsgenehmigung
besitzt. Durch die sehr späte Weitergabe dieser wichtigen Informationen,
im Juni 2015, war es für derschnnelzug.de nicht mehr möglich
eine andere Linienführung zu planen und diese bei der DB Netz AG entsprechend
geändert zu bestellen. Das ursprünglich geplante Konzept mit den
Linie D1, D2 und D3 ist so nun nicht mehr anzubieten.

Fernverkehr in Heilbronn bleibt weiter auf der Strecke
Mit der Umsetzung des Konzeptes von derschnellzug.de wäre es nach rund 15
Jahren wieder möglich gewesen, ein solides Fernverkehrsangebot nach Heilbronn
zu bringen. Mit den sich kreuzenden Linien und den untereinander
abgestimmten Anschlüssen zwischen den Linie D1 und D2 hätte Heilbronn im
Jahr 2016 wieder direkten Anschluss mit Fernzügen an Städte wie Nürnberg,
Dresden, Hannover, Bremen und Hamburg. Da das Konzept davon lebt, aktiv
die Kraichgaubahn zwischen Karlsruhe und Heilbronn einzubinden, ist es nun
nicht mehr möglich, ein entsprechendes Angebot zu gestalten. Daher wird
aktuell geprüft, wie die Linie D2 im Jahr 2016 auf die Strecke geschickt
werden kann. Derschnellzug.de arbeitet aber daran, im Jahr 2017 wieder
durchgehenden Fernverkehr ins Kraichgau und Hohenloische zu bringen.

D1 Stuttgart-Hamburg geht in Betrieb
Unabhängig von den negativen Ereignissen wird die Linie D1 wie geplant im
Jahresfahrplan 2016 in Betrieb gehen. Die Fahrzeiten und Verkehrstage werden
in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Weitergehende Informationen zu den Linien D2 und D3 erhalten sie in unserem
Presseportal unter „Dokumente“.

derschnellzug.de wurde 2014 gegründet um das Reisen mit der Eisenbahn wieder in den Vordergrund zu stellen. Komfort auf renommierten Strecken quer durch Deutschland, Regionen ohne Fernverkehr mit interessanten Direktverbindungen an das übrige Deutschland wieder anbinden und dies alles zu einem bezahlbaren Preis.

Kein Schnickschnack bei den Tarifen, einfach und klar soll es sein. Es sind keine Rabattkarten notwendig, keine Frühbucherei... denn zu jedem Zeitpunkt gilt ein und derselbe günstige Preis für die gewählte Strecke.

Zum Reisekomfort gehört auch die gastronomische Versorgung während der Fahrt: Hier bietet derschnellzug.de in Zukunft das klassische Restaurant mit Koch und Service an. Zu jeder Tages- und Nachtzeit gibt es hier "Slowfood" frisch zubereitet zu attraktiven Preisen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar